Erdungsstab 150 cm + 5 m Draht zur Erdung eines Stromerzeugers

Erdungsstab: Drahtdurchmesser: Ø 8 mm, Gewicht: 7,4 m/kg, Material: AlMgSi-Legierung, Länge: 5 m Erdungsstab: Material: FeZn, Länge: 1500 mm, T-Profil: 30x30x4 mm

Verfügbarkeit Derzeit nicht verfügbar
Artikelnummer: 96727
32 € 26,40 € ohne MwSt.
Erdungsstab 150 cm + 5 m Draht zur Erdung eines Stromerzeugers

Set für eine schnelle Erdung des Kraftwerks. Das Set enthält einen 150 cm langen Erdungsstab + 5 m Erdungsdraht mit Kabelöse.

Der Erdungsstab ist so konzipiert, dass er elektrische Entladungen sicher in die leitfähigen Schichten der Erde ableitet. Im Vergleich zu einem Rundstab gleicher Länge hat er eine größere Kontaktfläche, was seine Effizienz erhöht. Dieser Erdungsstab enthält auch eine Anschlussklemme, die eine flexible Verbindung von Blitzableiterband oder -draht ermöglicht, sowohl durchgehend als auch vertikal.

 

 

Wie wird die Erdung vorgenommen?

Wählen Sie einen geeigneten Ort. Der Standort sollte so gewählt werden, dass er sich möglichst nahe an dem zu erdenden elektrischen Gerät befindet. Der Erdungsstab wird in den Boden gesteckt, daher müssen Sie den Boden vorbereiten. Entfernen Sie Steine, Wurzeln oder andere Hindernisse, die das Einsetzen des Erdspießes erschweren könnten.

Stecken Sie den Erdspieß in die vorbereitete Stelle im Boden und schlagen Sie ihn ein. Der Pfahl sollte so tief wie möglich eingesteckt werden, damit er in engem Kontakt mit dem feuchten Boden steht. Der Erdungsstab sollte so ausgerichtet sein, dass der Leiter nach oben zeigt und fest im Boden verankert ist.

Verbinden Sie den Leiter mit dem Erdungspfahl, über den die elektrische Entladung in den Boden geleitet wird. Der Leiter sollte durch eine geeignete Klemme oder eine andere Verbindungsvorrichtung mit dem Erdungsstift verbunden werden.

Erdungsprüfung: Stellen Sie sicher, dass die Erdung korrekt ausgeführt wurde, indem Sie den Erdungswiderstand messen. Der Widerstand sollte niedrig gehalten werden, um einen schnellen und zuverlässigen Weg für die elektrische Entladung zur Erde zu gewährleisten.

Bei der Verwendung eines Erdungsstabs müssen die Sicherheitsvorschriften und die örtlichen Bestimmungen beachtet werden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie eine Erdung ordnungsgemäß durchführen sollen, wenden Sie sich an einen Fachmann, z. B. einen Elektriker oder Ingenieur, der Sie durch den richtigen Erdungsprozess für Ihre spezielle Situation führt. Eine unsachgemäße Erdung kann gefährlich sein und zu Stromschlägen oder Bränden führen.

Zusätzliche Parameter

Kategorie: Erdungsstangen und -drähte
Gewicht: 5 kg

Seien Sie der Erste, der einen Beitrag über diesen Artikel schreibt.

Dieses Feld nicht ausfüllen:

Seien Sie der Erste, der einen Beitrag über diesen Artikel schreibt.

Dieses Feld nicht ausfüllen: